8 Blitzmethoden für deine Self care

November 3, 2017

 

 

Geputzt, aufgeräumt, die Kinder ins Bett gebracht, noch schnell zurückgerufen……

Und dann der Blick auf die Uhr – schon so spät?

Genau richtig um mit deiner abendlichen „self-care-routine“ zu beginnen.

Hier meine 8 Blitzmethoden um dich sofort besser zu fühlen.

 

1 Wasser aufstellen. Lieblingstee aus der Schublade auswählen. Aufgießen und gemütlich ganz bewusst und achtsam deinen Tee genießen.

 

2 Zünde dir eine Kerze an oder ein Teelicht. Studien haben gezeigt, dass das Licht einer Kerze entspannend auf den Körper wirkt.

 

3 Musik an! Wähle eine coole Playlist bei Spotify aus oder schnapp dir deine Lieblings-CD. Vielleicht hast du ja noch eine von früher.

Warum? Musik wird im Gehirn auch zu Ereignissen in deinem Leben abgespeichert. Also Musik an und ab geht’s mit dem Träumen.

 

4 Schreib‘ auf für was du heute dankbar bist. Diese Dankbarkeits-Routine zaubert dir sofort ein Lächeln ins Gesicht.

 

5 Ruf deine beste Freundin an und sag ihr wie gern du sie hast.

 

6 Geh nochmal kurz auf den Balkon, in den Garten oder stelle dich einfach vor das geöffnete Fenster und atme. Hol dir deine Extraportion Sauerstoff.

 

7 Meditiere! Es gibt sehr gute und kurze Meditationen, die dir in Windeseile ein tolles Gefühl geben.

 

8 Stell dich vor den Spiegel, klopfe dir auf die Schulter. Sag dir mal „Gut gemacht meine Liebe! – Du bist wunderbar“

 

Du kannst eine Sache machen oder einfach alle. Feel free! Für mich sind Routinen sehr wichtig und geben mir ein gutes Gefühl. Eine Sache geht sich jeden Abend aus und ich freu mich, dass ich wieder etwas für mich gemacht habe.

Wie sieht deine Abendroutine aus?

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Impressum Kontakt Haftungsausschluss Datenschutzerklärung

2019 Patricia Goergl

Patricia Goergl - wunderwert

patricia.goergl@gmail.com