Tipps für Achtsamkeit beim Essen

February 12, 2018

Mit diesen 8 einfachen Schritten kannst du gleich jetzt mehr Achtsamkeit auf deinen Esstisch bringen

 

Nimm dir Zeit

Egal ob du ein Käsebrot isst oder ein 5-Gänge Menü. Nimm dir Zeit, dein Essen bewusst und ohne Hektik zu GENIESSEN!

 

Setz dich hin

Es klingt so simple und dennoch ist es auch für mich nicht immer easy, mich beim Essen hinzusetzen.

Gönne deinem Körper die Ruhe.

 

Augen zu

Probier mal deinen ersten Bissen mit geschlossenen Augen zu essen. Dadurch kommen deine Geschmackssinne voll auf ihre Kosten.

 

Kauen

Du musst das Essen jetzt nicht 125 Mal von links nach rechts und wieder zurück kauen

aber kaue ganz bewusst. Schon im Mund beginnt der Körper mit der Verdauung.

 

Handy weg

Ja du hast richtig gehört - pack dieses Telefon weg. Muss mehr gesagt werden?

 

Positive Gespräche

Solltest du in Gesellschaft essen, versuche Themen die dich triggern so gut es geht zu vermeiden. Stress wirkt sich negativ auf die Verdauung aus. Der Körper merkt sich: Essen = Stress

 

Dankbarkeit

Sag mal DANKE! Es ist nicht selbstverständlich tolles, hochwertiges Essen am Teller zu haben.

 

No Stress

Natürlich ist mir klar, dass man nicht immer nach diesen Regeln essen kann. Aber wie bei allem im Leben - practise makes perfect.

Probiere deine nächste Tasse Tee oder deine nächste Suppe mit Achtsamkeit zu genießen. Sei bei dir und deinem Essen. 

Versuch es einfach mal, du wirst sehen, es is(s)t anders. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

Impressum Kontakt Haftungsausschluss Datenschutzerklärung

2019 Patricia Goergl

Patricia Goergl - wunderwert

patricia.goergl@gmail.com