Rote Bete Aufstrich


Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Die Rede ist von Roter Bete. Ich gehöre definitiv zu den Liebhabern! Ich bin so verrückt nach dieser Knolle, dass ich sie wirklich mind. 1x wöchentlich in irgendeiner Form auf dem Teller habe. Dieser Aufstrich ist einer meiner Favoriten.

Rote-Bete Aufstrich 100 g Sonnenblumenkerne 250 g Rote Bete vorgekocht 30 g Meerrettich gerieben oder 2 EL aus dem Glas 1 EL Agavendicksaft Salz, Pfeffer 1 Zwiebel 50 ml Sonnenblumenöl oder Olivenöl

Die Sonnenblumenkerne 1 h in Wasser einweichen. Nach der Einweichzeit das Wasser abgießen und Sonnenblumenkerne beiseite stellen.

Meerrichten schälen und reiben.

Alle Zutaten in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

Ich hab noch einen Apfel dazugegeben und auch unter den Aufstrich gemixt.

Laut Kochbuch hält sich der Aufstrich in einem Schraubglas mehrere Tage im Kühlschrank. Man kann den Aufstrich aber auch portioniert einfrieren.

Dazu gab’s glutenfreies Toastbrot – einfach nur lecker!

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen